Amara-Logo-white-nav

Vaginallifting bei Amara

Der weibliche Körper verändert sich im Laufe des Lebens durch hormonelle Schwankungen, Schwangerschaften und das natürliche Altern. Diese Veränderungen können auch den Intimbereich betreffen und zu Beschwerden wie Scheidentrockenheit, Inkontinenz oder verminderter Empfindsamkeit führen. Die Vaginallifting-Behandlung mit dem FemiLift bietet eine moderne Lösung, um diese Probleme zu lindern und die Lebensqualität zu verbessern. Durch den gezielten Einsatz von Laserimpulsen wird die Vaginalschleimhaut regeneriert und das Gewebe gestrafft. Die Behandlung ist schmerzarm, nicht-invasiv und dauert nur wenige Minuten. Sie eignet sich ideal für Frauen, die eine sanfte und effektive Methode zur Verbesserung der vaginalen Gesundheit suchen.

In unserem Kosmetikstudio verwenden wir für das Vaginallifting den FemiLift, einen hochmodernen Vaginallaser von Alma Lasers. Der FemiLift arbeitet mit präzisen CO2-Laserimpulsen, die gezielt auf das Gewebe einwirken und die Kollagenproduktion stimulieren. Der Laserapplikator wird sanft in die Vagina eingeführt und gibt Laserimpulse ab, die winzige Mikroverletzungen verursachen. Diese regen die Durchblutung an und fördern die Neubildung von Zellen. Der FemiLift ermöglicht eine schmerzfreie Behandlung mit minimalen Ausfallzeiten, da das umliegende Gewebe geschont wird. Die Ergebnisse sind beeindruckend: Verbesserte Elastizität, gesteigerte Feuchtigkeit und eine stärkere Vaginalflora sind nur einige der Vorteile dieser fortschrittlichen Technologie.

Vorteile der Behandlung

Verbesserte Durchblutung: Die Laserimpulse regen die Durchblutung an und sorgen für eine bessere Versorgung des Gewebes.

Aufbau neuer Zellen: Die Stimulation der Zellerneuerung führt zu einer Verjüngung und Straffung der Vaginalschleimhaut.

Kollagenproduktion: Die erhöhte Kollagenproduktion verbessert die Elastizität des Gewebes und sorgt für eine straffere Vagina.

Feuchtigkeitsspeicherung: Linderung von Trockenheit und Juckreiz durch verbesserte Feuchtigkeitsspeicherung im Gewebe.

Stärkung des Beckenbodens: Hilft bei der Reduzierung von Inkontinenzbeschwerden durch eine verbesserte Muskelunterstützung.

Erhöhte Empfindsamkeit: Verbesserte vaginale Empfindsamkeit für ein gesteigertes sexuelles Wohlbefinden.

Schutz vor Infektionen: Stärkt die Vaginalflora und schützt vor wiederkehrenden Infektionen.

Ablauf

1. Beratung
Zunächst führen wir ein ausführliches Beratungsgespräch, in dem wir Ihre Haut und Haare analysieren, alle Fragen beantworten und individuelle Behandlungspläne erstellen.

2. Vorbereitung
Vor der Behandlung wird die Haut gründlich gereinigt und gegebenenfalls gekühlt, um sie optimal auf die Laseranwendung vorzubereiten.

3. Behandlung
Die eigentliche Behandlung erfolgt durch unsere erfahrenen Fachkräfte mit modernster Laser-Technologie, wobei die gezielten Lichtimpulse auf die gewünschten Hautpartien wirken.

4. Nach der Behandlung
Nach der Behandlung erhalten Sie Pflegehinweise und Tipps zur optimalen Nachsorge, um die besten Ergebnisse zu erzielen und die Haut zu schonen.